Insgesamt 11 Innenboxen und 9 Außenboxen, davon 5 mit Paddock, stehen uns zur Verfügung und bieten auch Platz für Einstaller.

Im Winter werden zusätzliche Paddocks aufgebaut damit die Pferde, wenn sie bei sehr schlechtem Wetter nicht auf die Weide können, etwas mehr Bewegungsfreiheit haben.

Unsere 13 Schulpferde verbringen nach Möglichkeit jeden Tag auf der Weide, werden nur zum Reitunterricht, wie auch zur täglichen Mahlzeit, von der Wiese geholt und nach getaner Arbeit direkt wieder hinaus gebracht.

Sonntags genießt die Herde oftmals einen freien Tag, wenn nicht hin und wieder mal ein gemütlicher Sonntagsausritt ansteht.  

Im Sommer werden die Pferde mit ausgiebigem Fliegenschutz und im Winter mit Decken ausgestattet. Bei zu schlechtem Wetter oder unüblichen Extremtemperaturen genießt die Herde auch mal eine Nacht im Stall.

Auf der Anlage gibt es sowohl eine Reithalle, als auch einen Platz, der in Betrieb genommen wird, sobald der Frühling naht.

Die Reithalle ist mit ihren Maßen von 10m x 20m zwar sehr klein, allerdings gilt, wer hier reiten und sogar galoppieren kann, der kann das überall. Durch das große Tor, welches sich auch zuschieben lässt, fällt immer genug Licht ein. Sollte es jedoch trotzdem zu dunkel sein, lässt sich einfach das Licht einschalten.

Der Platz hat eine Größe von ungefähr 15m x 30m. Hier finden auch immer die Präsentationen des Tags der offenen Tür statt, da die Zuschauer von der kleinen Tribüne aus einen guten Blick auf das Geschehen haben. Mit den weißen Abgrenzungen lässt sich der Platz auch beliebig vergrößern oder verkleinern. Im Sommer bieten die großen Bäume hinter der Absperrung immer genügend Schattten, sodass es sich trotz höherer Temperaturen gut reiten lässt. Auch einzelne Sprünge, oder ein kleiner Pacour, lassen sich hier gut aufbauen.

Wer aber nicht immer nur in der Halle oder auf dem Platz reiten möchte, ist bei uns genau richtig!

Das Gelbachtal bietet ein tolles Gelände zum Ausreiten. Die Wege führen durch die Wälder und Feldwege entlang und sind vom Hof aus sehr schnell zu erreichen.

 

 

Auch Hunde und Katzen findet man bei uns. Hofhunde Luna und Jacqyline begrüßen jeden Neulinge erst einmal mit Gebell, um sich dann dafür streicheln zu lassen, dass sie so gut aufgepasst haben.

 

Katzendame Graue Pantherin lässt sich gerne verwöhnen und streicheln, auch von den kleinsten Reitschülern.

 

Auch fremde Hunde sind stets wilkommen, solang sie umgänglich mit anderen Hunden, Katzen und Menschen sind, denn bissige Hunde werden bei uns nicht toleriert.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!